Wie verläuft eine Psychotherapie ?

Die Donau Universität hat einen  " Beipackzettel für Psychotherapie " entwickelt den ich nur empfehlen kann : Für Risiken und Nebenwirkungen........     . Lesen Sie ihn jetzt oder später einmal durch .

Ich finde diesen Beipackzettel jedenfalls sehr hilfreich und viele der angesprochenen Punkte sind ohnehin bei einem Erstgespräch wichtig.

Und damit sind wir auch schon beim Thema dieser Seite : nicht selten beginnt eine Therapie schon beim ersten Anruf in meiner Praxis. Der Klient möchte einen Termin, schildert vielleicht schon kurz sein Problem und stellt seine Fragen. Das ist wichtig ! Stellen sie Fragen !

Wir vereinbaren ein Erstgespräch das vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen dient. Im Mittlepunkt stehen dabei Sie und ihre Beweggründe für eine Therapie.

Wir vereinbaren die Häufigkeit der Sitzungen, die Höhe des Honorars, den Zahlungsmodus sowie die Absage und Urlaubszeiten.

Erst nach diesem Gespräch entscheiden Sie ob Sie sich mit mir auf eine Therapie einlassen wollen.

Bei jeder Art der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Email, über ein Formular, oder Anruf ), unterliegen Ihre Daten, sobald sie bei mir angekommen sind,  der Verschwiegenheitspflicht.

 

 

 

 

Wie gehts dann weiter ?

Eine Psychotherapie wird bei jedem Menschen anders verlaufen. Der Begründer der Existenzanalyse & Logotherapie, war der Meinung das man im Grunde für jeden Klienten eine eigene spezielle Therapie " erfinden " müsse. Manchmal gibt es Übungen oder Hausaufgaben. Manchmal gibt es auch aktuelle Ereignisse in ihrem Leben, deren Besprechung Ihnen dann gerade wichtiger erscheinen als die Arbeit an den vereinbarten Zielen. Es kann auch sein das sich Ihre Ziele im Verlauf einer Therapie verändern. Das kommt immer wieder einmal vor und darf natürlich sein. Meist zeigen sich schon nach wenigen Stunden erste Erfolge. Es wird aber auch Zeiten der Krisen, Zweifel und Rückfälle geben. Wichtig ist eine regelmäßige Sitzungsfrequenz, die aber im Laufe der Therapie verändert werden kann.

 

Und was kostet eine Therapie ?

Über die Gesamtkosten kann man keine seriöse Auskunft geben. Zu unterschiedlich sind die Probleme und die Zeit die ihre Lösung in Anspruch nimmt. Manche Klienten kommen 2 x in der Woche andere 1 - 2 x im Monat.

Jede Einheit ( 50 min. ) kostet derzeit 90 € . Je nach Krankenkasse werden davon bis zu 65,- € refundiert.